124_olympisches_frauendorf_gasse_taglilien_gelb_keller_damm_kollegen.jpg

Taglilien und Nachtschwärmer: Das Olympische Frauendorf blüht

In München jähren sich die Olympischen Spiele von 1972 bald zum 50. Mal. Vom Erbe der damaligen Spiele profitiert München noch heute. Mit dem einzigartigen Olympiapark genauso wie mit den beliebtesten Münchner Studentenwohnungen im ehemaligen Frauendorf. Die Taglilienblüten tauchen die schmalen Gassen aktuell in intensive Gelb- und Orange- und Rottöne.

Immer im Juni und Juli wird es im Olympischen Frauendorf richtig bunt. Die von den studentischen Bewohnern gestalteten Fassaden der Wohnbungalows bekommen dann intensive Unterstützung der blühenden Taglilien, die die schmalen Gassen säumen. Damit fühlen sich nicht nur die Studenten wohl, sondern auch zahlreiche Bienen und andere Insekten, die die Blüten umschwärmen. Die Bepflanung ist Teil des Sanierungskonzepts, das das denkmalgeschützte Olympische Frauendorf zwischen 2006 und 2012 zusammen mit den Architekten von bogvischsbuero erfahren hat. Keller Damm Kollegen hat damals eigens einen Betonpflaster-Stein namens "Sinus" entwickelt, der das ursprüngliche Betonpflaster in zeitgemäßer Form ersetzt hat.

Wie sich das Leben in dem "Dorf in der Stadt, ... einer kleinen, gelebten Gesellschaftsutopie" während der Coronazeiten entwickelt hat, dem ist der Bayerische Rundfunk in einem 10-minütigen Beitrag nachgegangen. Auf der Webseite gibt es neben dem Videobeitrag noch mehr Infos zum Hintergrund des Olympischen Frauendorfs in seiner heutigen Form.

Mehr zu unserem Projekt im Olympischen Frauendorf

  • 124_olympisches_frauendorf_gasse_taglilien_gelb_bluten_bienen_keller_damm_kollegen.jpg Taglilienblüten sind auch bei Bienen sehr beliebt. Foto: Sara Schnelle
  • 124_olympisches_frauendorf_gasse_taglilien_orange_keller_damm_kollegen.jpg Gelb-, orange- oder rotblühende Taglilien säumen die unterschiedlichen Wohngassen. Foto: Sara Schnelle
  • 124_olympisches_frauendorf_gasse_taglilien_rot_keller_damm_kollegen.jpg Der Olympiaturm ist eine überall gut sichtbare Orientierungsmarke. Foto: Sara Schnelle

Keller Damm Kollegen GmbH
Landschaftsarchitekten Stadtplaner
Prof. Regine Keller, Franz Damm

Lothstraße 19
80797 München

Tel. 089 248 83 83-0
info@keller-damm-kollegen.de

Geschäftsführer Regine Keller, Franz Damm
Amtsgericht München - HRB 193687

Alle Rechte vorbehalten
© 2021