perspektive_blick_richtung_suden_wb_bahnhofsvorplatz_meitingen_kdk.jpg

Wettbewerbserfolg: 2. Platz beim Bahnhofsvorplatz Meitingen

Kurz vor Jahresende freuen wir uns noch einmal über einen erfolgreichen Wettbewerbsabschluss! Bei der Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes im Markt Meitingen, nördlich von Augsburg, erhielt unser Beitrag den 2. Preis. Eine besondere Gratulation geht an die Bearbeiter Franz Damm, Laura Stoib, Marcia Rosenheinrich und Dantong Su.

An dem freiraumplanerisch-städtebaulichen Realisierungswettbewerb mit Ideenteil hatten sich neun Landschaftsarchitekturbüros beteiligt. Aus den eingereichten Konzepten wählte die Jury am 8. Dezember 2020 drei Preisträger aus. Das vollständige Wettbewerbsergebnis mit allen Beiträgen ist unter diesem Link zu sehen.

Aufgabenstellung: Mit der neuen barrierefreien Bahnunterquerung werden sich in Meitingen die Wegebeziehungen deutlich ändern. Der Markt Meitingen sieht diese Entwicklung als Chance, an dieser Stelle einen Trittstein vom Bahnhof ins Ortszentrum zu setzen und den Bereich zwischen dem Bahnhof und der St.-Wolfgang-Straße städtebaulich als gefassten Bahnhofsvorplatz neu ordnen und gestalten. Der neue Platz soll zur „Visitenkarte“ Meitingens werden und muss als Ankunftsort für Einheimische, ebenso wie für Gäste einen willkommenheißenden Charakter erhalten.

Auszüge aus der Beurteilung des Preisgerichts: Das Herzstück der Arbeit ist ein baulich gut gefasster Bahnhofsplatz mit einem lichten Robinienhain, der eine angenehme Atmosphäre verspricht. Um den Platz werden gut belebende Nutzungen vorgeschlagen. Das zusätzliche Angebot an Bushaltestellen bietet zudem gute Optionen für einen Ausbau des ÖPNVs.
Die Treppen- und Rampenanlage wird von den Verfassern in komprimierter Form in das städtebauliche Konzept eingepasst. Aufgrund der Verdoppelung des Treppenlaufes und der Höhe des Kulturbaus erhält diese eine schluchtartige Wirkung, welche durch die gefaltete Rampenanlage verstärkt wird.
Das Leitmotiv der Arbeit, die Ausformung eines neuen Bahnhofsvorplatzes, wird von der Jury positiv beurteilt. Einige Bereiche dieser sinnvollen Grundkompositionen werden aber als weniger überzeugend angesehen.

  • lageplan_200_wb_bahnhofsvorplatz_meitingen_kdk.jpg Lageplan 1:200. Grafik: Keller Damm Kollegen
  • lageplan_500_wb_bahnhofsvorplatz_meitingen_kdk.jpg Lageplan 1:500. Grafik: Keller Damm Kollegen
  • schnitte_wb_bahnhofsvorplatz_meitingen_kdk.jpg Schnittdarstellungen des Bahnhofsvorplatzes. Grafik: Keller Damm Kollegen

Keller Damm Kollegen GmbH
Landschaftsarchitekten Stadtplaner
Prof. Regine Keller, Franz Damm

Lothstraße 19
80797 München

Tel. 089 248 83 83-0
Fax 089 248 83 83-99
info@keller-damm-kollegen.de

Geschäftsführer Regine Keller, Franz Damm
Amtsgericht München - HRB 193687

Alle Rechte vorbehalten
© 2021