wb22-07_neugestaltung_hauptstrasse_freilassing_perspektive_keller_damm_kollegen.jpg

2. Preis: Wettbewerbserfolg in Freilassing

Eine "Schwamm-Oase" für die Hauptstraße in Freilassing fasst inhaltlich die Ziele für die Neugestaltung: bioklimatisch angepasst, mit neuen Erlebnissen für alle Generationen und flexibel gestaltet in Hinblick auf künftige Transformationen.

Glückwunsch an unsere Bearbeiter*innen: Franz Damm, Prof. Silvia Benedito und Laura Stoib.

Konzept
Unter Einbezug der zahlreichen bestehenden Linden und einiger Neupflanzungen ist das Prinzip der unterirdisch angelegten Baumrigole (auf dem Plan symbolisiert durch Rechtecke unter den Bäumen) ein Leitgedanke der Gestaltung. Damit soll das Konzept der Schwammstadt (anfallendes Regenwasser in Städten lokal aufnehmen und speichern, anstatt es kanalisieren und ableiten) für alle Bewohner auf ganz natürliche Weise erlebbar und Alltag werden. Die Sammel- und Speicherfunktion der Baumrigolen unterhalb von Baumwurzeln ist auch bei Bestandsbäumen gut anwendbar.

Das Erlebnis für alle Generationen bereichern Pflanzflächen unter den Bäumen, die Motive der lokalen Flora der umgebenden Wiesen und Weiden sowie der nahen Alpen aufnehmen. Bodeneben bis erhaben gesetzte Brunnenanlagen bringen Wasser als belebendes und mikroklimatisch kühlendes Element zwischen die Fassaden der Hauptstraße. Sie dienen als abwechslungsreiche Kulisse fürs Verweilen, Spielen, Essen, Einkaufen und Flanieren.

Sieben Teilbereiche vermitteln die Idee einer Reise entlang des Straßenverlaufes mit unterschiedlichen gestalterischen Mittel und Möglichkeiten für die Nutzer:
(1) Salzburger Platz
(2) Interaktiver Spielbereich
(3) Brotzeit-Bereich
(4) Ruhiger Raum
(5) Wochenmarkt
(6) Parkbereich
(7) Platz am Alpen-Blick

Preisträger

  1. Preis: r + b landschaft s architektur rossa rossa-banthien Landschaftsarchitekten PartGmbB, Dresden
  2. Preis: Keller Damm Kollegen GmbH Landschaftsarchitekten Stadtplaner, München
  3. Preis: Alles ist Landschaft e.U., Linz
  • Platzierung:

    2. Preis

  • Ort:

    Freilassing

  • Entscheidung:

    11/2022

  • Auslober:

    Stadt Freilassing

  • Bearbeitung:

    Franz Damm, Prof. Silvia Benedito, Laura Stiob

  • wb22-07_neugestaltung_hauptstrasse_freilassing_lageplan_keller_damm_kollegen.jpg Konzept Neugestaltung Hauptstraße Freilassing. Grafik: Keller Damm Kollegen
  • wb22-07_neugestaltung_hauptstrasse_freilassing_querschnitt_keller_damm_kollegen.jpg Schnitt Hauptstraße mit Darstellung unterirdischer Baumrigolen. Grafik: Keller Damm Kollegen
  • wb22-07_neugestaltung_hauptstrasse_freilassing_ziele_keller_damm_kollegen.jpg Motive Neugestaltung. Grafik: Keller Damm Kollegen
  • wb22-07_neugestaltung_hauptstrasse_freilassing_schwamm-oasen_keller_damm_kollegen.jpg Konzept Schwamm-Oase. Grafik: Keller Damm Kollegen
  • wb22-07_neugestaltung_hauptstrasse_freilassing_zonen_keller_damm_kollegen.jpg Sieben Zonen als thematische Reise entlang der Hauptstraße. Grafik: Keller Damm Kollegen

Keller Damm Kollegen GmbH
Landschaftsarchitekten Stadtplaner

Lothstraße 19
80797 München

Tel. 089 248 83 83-0
info@keller-damm-kollegen.de

Geschäftsführer Patrick Altermatt, Franz Damm
Amtsgericht München - HRB 193687

Alle Rechte vorbehalten
© 2023